2.2 Strom sparen

Jeder kann etwas tun - Strom sparen -

Strom sparen, das mutet heute etwas komisch an, zumal immer mehr elektrische Geräte unserer Zuhause bevölkern.
Auch hier läßt sich sparen - *grins* nicht an den Anschaffungskosten, sondern de Betriebskosten -
Zum Beispiel, die Standby-Taste, hat jeder Fernseher, DVD-Player, Sterioanlage und dieverse andere Geräte bis hin zur schnöden Kaffeemaschine.
Inzwischen haben auch schon eine Menge Menschen herausgefunden, das man beim Abschalten des Standby-modus Stom sparen kann! ;-)
Wenn sie es dann hoffentlich tun - und es nicht aus Bequemlichkeit angeschaltet lassen. :-(
Aber auch Geräte die keine Stadby-taste haben und mit der Steckdose verbunden sind ziehen oft Strom! Zum Beispiel der Computer, der im ausgeschalteten Zustand oft noch Mengen an Strom ziehen, was der Besitzer oft nicht vermutet. Ebenso ergeht es Drucker, Scanner, etc.

"Selbst ein neuer Computer mit einem Flachbildschirm benötigt im scheinbar ausgeschalteten Zustand noch immer um die 6 Watt Leistung. Verbrauchsmessungen an ausgeschalteten Röhrenbildschirmen ergaben sogar Leistungswerte von über 10 Watt.
Hochgerechnet auf die 27 Mio. PCs in Deutschland kommt man auf einen unnötigen Stromverbrauch von jährlich 1 bis 2 Milliarden Kilowattstunden.

Also: Die Computeranlage mit allen Peripheriegeräten wie Bildschirm, Drucker und Scanner über eine einzige Mehrfachsteckdose mit An/Aus-schaltknopf betreiben.

Im Netz habe ich noch etwas interessantes gefunden:

In Deutschland wird durch den Stand-by-Betrieb von Elektrogeräten 2,75 Milliarden kWh im Jahr an Energie verbraucht.
Dies entspricht dem Stromverbrauch von fast einer Million Haushalte. So verursachen z.B. Fernseher oder Radiowecker, welche an das 230Volt Stromnetz angeschlossen werden, im Stand-by-Betrieb bis zu 30 € an Stromkosten im Jahr. Auch gerade in der Weihnachtszeit brennen unzählige Lichterketten rund um die Uhr.
Eine Zeitschaltuhr (erhältlich ab 4 €) eingestellt auf 17-21 Uhr ist meist ausreichend und spart über 80% Energie.

//www.alles-in-bingen.de/german/code/magazine/energiesparen.asp

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Zufallsbild

ich1

Links

Aktuelle Beiträge

Zukunft ohne Müll
-----www.total-recycling.o rg ----- zeigt, wie man Abfälle...
Felix Staratschek - 18. Nov, 17:44
Ausstieg Atomenergie?
Der Einstieg in den Ausstieg ist geschafft: Bundesregierung...
ricardathiesen - 13. Jul, 10:48
Willkommen
Herzlich willkommen auf der Umweltseite:" Jeder kann...
ricardathiesen - 13. Jul, 10:46
Danke für Tipps und Erweiterungsvorschläge!
Hi Helen! Danke für deinen Kommentar! Ich bin für...
ricardathiesen - 13. Jul, 10:41
Der grüne Punkt
//www.galerie-der-mar ken.de/marken_graf/6_gp.gi f Der...
ricardathiesen - 13. Jul, 08:19

Status

Online seit 6004 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Credits

Meine Abonnements


1. Willkommen
1.1. Einleitung
2. Alternative Stromgewinnung
2.1 Alternative Kraftstoffe
2.2 Strom sparen
2.3 Licht sparen
2.4 Tipps fuer oeffentliche Gebauede
3. Richtig entsorgen
3.1 Der gruene Punkt
4. Atomenergie
5. Contra
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren